clock

Achtung !!!

wichtig

clock

 

 

 

 

 

Vorstellungsausfall wegen „Corona“

 

Die seit dem 2. November 2020 bundesweit verfügten Maßnahmen

wurden bis zum 20. Dezember 2020 verlängert.

Das bedeutet, dass weiterhin alle Vorstellungen

des Staatstheaters Braunschweig entfallen.

 

Ob, wie und wann die FVB-Vorstellungen ab Januar 2021 wie geplant

stattfinden werden, kann uns das Staatstheater derzeit nicht sagen.

Wir informieren Sie, sobald wir genaueres wissen.

 

Die Vorstellung FR.15.01.2021 – Gregor Zöllig: Die Zeit ist reif –

wurde aus dem FVB-Spielplan genommen,

da keine Barrierefreiheit besteht.

Eine Ersatzvorstellung kann uns das Staatstheater nicht anbieten.

Der Beitrag für die Vorstellung (18,50 €) wird mit dem Jahresbeitrag

für die kommende Spielzeit verrechnet.

 

Wir bitten um Beachtung.

Freie Volksbühne Braunschweig e.V.

(27.11.2020)

Spielzeit 2020/2021

Informationen zu Ihrem Theaterbesuch unter „Corona“-Bedingungen

Stand: Oktober 2020

Die gewohnte Verlosung der Eintrittskarten in den Kassenfoyers im Großen und Kleinen Haus kann aufgrund der geltenden Einlass- und Sicherheitshinweise des Staatstheaters Braunschweig bis auf weiteres nicht stattfinden. Die Eintrittskarten werden Ihnen stattdessen zu jeder Vorstellung rechtzeitig per Post nach Hause geschickt. Denken Sie bitte daran, dass Sie das mit den Eintrittskarten jeweils erhaltene Formular „Corona-bedingte Besucherregistrierung“ unbedingt zu jeder Vorstellung ausgefüllt mitbringen müssen. Ansonsten erhalten Sie keinen Einlass.

Gegebenenfalls erhalten Sie die jeweils neueste Ausgabe des FVB-Theaterspielplanes mitgeschickt, da Änderungen der geplanten Termine nicht ausgeschlossen werden können.

Nach den derzeit gültigen Auflagen für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen gelten die folgenden Corona-bedingten Schutz- und Hygienemaßnahmen des Staatstheaters Braunschweig:

. Einlass ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

. Maskenpflicht bei Betreten des Theaters bis Erreichen des Sitzplatzes und bei Verlassen nach der Vorstellung. Während der Vorstellung kann die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.

. Kein Nacheinlass, keine Vorstellungen mit Pausen, keine Stück-Einführungen vor Ort,

keine Gastronomie, kein Garderobenservice (Garderobe kann mit in den Saal genommen werden).

. Der erforderliche Mindestabstand von 1,50 m ist überall einzuhalten.

Im Großen Haus werden daher je 3 Sitzplätze rechts und links von Ihnen sowie die komplette Sitzreihe vor und hinter Ihnen frei bleiben.

Im Kleinen Haus sind immer 2 Parkettplätze mit Abstand aufgestellt, in den beiden Rängen werden nur die 1. und 3. Reihe mit Abstand besetzt, die 2. Reihe bleibt komplett frei.

. In beiden Gebäuden erfolgt die Belüftung durch eine Frischluftanlage.

Wir bitten um Beachtung.

 

Freie Volksbühne Braunschweig e.V.

 

 

An unsere Reisefreunde

 

 

Zur Zeit sind keine Reisen geplant

________________________________________________________________________

Freie Volksbühne Braunschweig e.V.

Hochstraße 18, 38102 Braunschweig

Telefon 0531 2702556

www.volksbuehne-braunschweig.de

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!